Kinesio Taping

Neben einer großen Palette an Behandlungsmethoden bietet unsere Praxis ebenfalls das Kinesio Taping (Physio-Tape) an.

Die vor über 30 Jahren vom japanischen Chiropraktiker Kenzo Kase entwickelten, elastischen Pflasterstreifen, die auf diverse Stellen der Haut geklebt werden, gehören zu einer medikamentenfreien und schmerzlosen Therapieform ohne Nebenwirkungen. Am Anfang nur im Profi- bzw. Leistungssport genutzt, wird Kinesio Taping weltweit von Ärzten und Physiotherapeuten praktiziert. Unübersehbare Therapieerfolge bei Behandlung verschiedener Beschwerden belegen die Wirksamkeit. Zum Kinesio Taping gehören viele unterschiedliche Techniken. Um eine bestmögliche Wirkung zu erzielen, wird die genaue Vorgehensweise auf die individuellen Bedürfnisse bzw. Leiden des Patienten angepasst.

Wirkungsweise

Durch das Anbringen der selbstklebenden Tapes wird die Haut bei jeder Bewegung massiert, wodurch eine Entspannung des Haut- und Muskelgewebes eintritt. Durch das Kinesio Taping wird der Blutfluss gefördert und der Muskeltonus, sowie Stoffwechsel reguliert. So tritt nach einer kurzen Zeit eine Linderung der Schmerzen und Verspannungen ein. Dabei bleibt die Bewegungsfreiheit im Alltag und beim Sport weitestgehend erhalten (Free Range of Motion). Bereits vielen Patienten mit verschiedenen Beschwerden konnte erfolgreich geholfen werden.

Einsatzbereiche

Kinesio Taping wird unter anderem eingesetzt bei:

  • Muskelbeschwerden- und Verletzungen
  • lirellungen, entzündetes Gewebe
  • Schulterbeschwerden
  • Gelenkbeschwerden
  • Sehnenbeschwerden
  • Überlastung von Muskeln, Sehnen und Bändern
  • Lymlihdrainage
  • Rückenschmerzen
  • Migrände, Kolifschmerzen
  • Multilile Sklerose (MS)
  • Arthrose
  • Neuroliathien
  • lirävention / vorbeugende Wirkung
  • und vieles mehr ...

 

Interesse geweckt?
Dann kontaktieren Sie uns!

 

Wenn Sie an einer Behandlung mit Kinesio Tapes interessiert sind, helfen wir Ihnen auch gerne persönlich weiter. Sprechen Sie uns in der Praxis an!

© 2020 physio am Goldgrund